Willkommen

Immer der 2. Freitag nach Pfingsten.

Das nächste mal ist es am 16.06.2017 ab 18:00 Uhr: "Broistedt brennt 11" erwartet Euch dann wieder.

Die Bilder von 2016 findet Ihr hier: "Broistedt brennt 10"

2017 ist JellyPark mit dabei:

Eine durchgeknallte Truppe

"Aus jedem Dorf ´nen Köter!" So charakterisierte ein Zuhörer mal die sechs komischen Vögel, die als JellyPark ihr musikalisches Unwesen treiben! Richtig! Passt!

Ein zusammengewürfelter Haufen spätpubertierender Gestalten fand im Jahre des Herrn 2015 zusammen, um zu gucken, ob man außer Nasebohren und Fernsehen auch noch etwas Anderes mit seiner Freizeit anstellen kann.
Ja, genau, Lärm...äh...Musik machen, meine ich...!!

Dank unserer hochentwickelten Diskussionskultur einigten wir uns nach einigen tumultartigen Szenen im Proberaum auf das Darbieten von Kompositionen aus dem Grunge- Alternative- Bereich mit Ausflügen in den Blues- und Deutschrock.

Optisch gewürzt wird unser Hörsturz- Schnellkurs durch zwei ausgesprochen attraktive Damen und vier potthässliche Kerle.

Eins ist mal klar,wir hauen für Euch rein, bis der Arzt kommt.

Also, Knöppe auf zehn und Feuer frei!!

 

 

 

 

und mit dabei sind Five2Nine:

 

Five2Nine rockt auch Dich aus dem Alltag!

Hier geht es um das wirklich wichtige Ding des Lebens. Nämlich abgehangene Rockmusik – live, laut und unverkennbar. Five2Nine rockt Euch leidenschaftlich und voller Hingabe bis die Gitarre glüht und die Augen glänzen.

 

 

 

 

und die Band Emily Bites:

 Emily Bites DIE Rock-Coverband...

Das wahre Wunder von Lengede  

satter Rocksound, coole Stimmung

und musikalische Qualität kommen zusammen.

100% schlagerfreien Live-Rock-Sound...

" Glamrock war gestern"

Wir präsentieren eine einzigartige Mischung aus internationalen Rock-Klassikern

Wie immer ist es ein Benefizkonzert

und der Eintritt ist frei.

 

Kinder und ihre Familien in Ostafrika sind erneut von einer schweren Hungerkrise bedroht. Besonders betroffen sind die Länder Somalia, Kenia und Äthiopien am Horn von Afrika. 2011 starben hier in Folge einer Hungersnot mehr als 250.000 Menschen, darunter 130.000 Kinder. Wir dürfen nicht zulassen, dass sich diese Tragödie wiederholt. Doch uns bleibt nur ein kleines Zeitfenster, um eine Katastrophe zu verhindern. 

Save the Children ist bereits vor Ort, um Kindern und ihren Familien zu helfen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfe mit Ihrer Spende!

 

 

Damit wir wissen, wer uns hier besucht, könnt ihr euch auch gern ins Gästebuch eintragen.