Willkommen

Immer der 2. Freitag nach Pfingsten.

Das nächste mal ist es am 01.06.2018 ab 18:00 Uhr: "Broistedt brennt 12" erwartet Euch dann wieder.

 

2018 ist Soul Service mit dabei:

 

 

 

Als Band aus der 38er-Region präsentieren wir Livemusik aus dem Bereich Soul, Rock und Blues. Mit handgemachter Musik leben und lieben wir die Bühne und vor allem unser Publikum. Ein abwechslungsreiches Repertoire ist uns wichtig. Keine Langeweile, sondern Musik, die unter die Haut und in die Beine geht. Ob nun Klassiker, Variationen, oder Neues, alles wird mit Leidenschaft präsentiert. Nicole und Christina, ein Herz und eine Seele, was sich in ausdrucksvollen Stimmen widerspiegelt, Hops der mit zwei Holzstäbchen präzise Becken und Felle in rhythmischen Einklang treibt, Peter, der an den Tasten unnachgiebig schwarz und weiß melodisch zusammenführt, Andre mit diesem sechssaitigen Ehrgeiz alles aus einem Holzkörper mit Hals zu entlocken und dann noch der Mischa, der mit tiefen Tönen und langen Schritten immer wieder die Nähe des Publikums sucht . . . hm . . . wobei die Band festgestellt hat, dass bei ihm alle Varianten der „Burgernähe“ zählen, insbesondere zwischen zwei Brötchenhälften. Wir hoffen, Euch ein bisschen neugierig gemacht zu haben. Ein Feedback nach dem Gig ist gern gehört.

Und mit dabei sind Doctor Rock:

 

 

 

 

... das ist die ultimative Glamrock-Cover-Show!

Wir lassen den Spirit der Seventies wieder aufleben!
Überall, wo DOCTOR ROCK auftreten, beweist sich, dass diese Musik keinesfalls vergessen ist. Im Gegenteil: es wird ein hohes Erinnerungspotential bei den Zuschauern freigesetzt, so dass DOCTOR ROCK-Konzerte zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Zudem kann die Band mit authentischer Show und mit original nachgeschneiderten Bühnenoutfits aufwarten - sogar die Plateau-Stiefel bzw. -Schuhe sind echt und wurden 1975 in der Carnaby-Street gekauft. Mehr Siebziger geht einfach nicht. Und deshalb sagen sich Band und Fans: "Die Party geht weiter!", denn: BIG HITS WILL NEVER DIE!

 

Wie immer ist es ein Benefizkonzert

und der Eintritt ist frei.

 

Kinder und ihre Familien in Ostafrika sind erneut von einer schweren Hungerkrise bedroht. Besonders betroffen sind die Länder Somalia, Kenia und Äthiopien am Horn von Afrika. 2011 starben hier in Folge einer Hungersnot mehr als 250.000 Menschen, darunter 130.000 Kinder. Wir dürfen nicht zulassen, dass sich diese Tragödie wiederholt. Doch uns bleibt nur ein kleines Zeitfenster, um eine Katastrophe zu verhindern. 

Save the Children ist bereits vor Ort, um Kindern und ihren Familien zu helfen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfe mit Ihrer Spende!

 

 

Damit wir wissen, wer uns hier besucht, könnt ihr euch auch gern ins Gästebuch eintragen.